Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der Zusammenschluss der Schumacher Verfahrenstechnik GmbH und der ISW Gasanalytik & Elektrotechnik GmbH rückwirkend zum 01.01.2016 vollzogen wurde.

Die Verschmelzung beider Gesellschaften  vereint längjährige Erfahrung und spezialisierte Fachkompetenzen mit sich ergänzenden Produktportfolios und resultiert in einem verstärkt kundenorientierten Geschäftsmodell. Im Fokus stehen die optimale Nutzung von Cross-Selling-Effekten und eine Verschlankung der Organisationsstruktur, wodurch die Leistungsfähigkeit und die Servicequalität optimiert werden. Unsere Produkte im Bereich der kontinuierlichen Gasanalytik fügen sich nahtlos an die Kernkompetenz der Schumacher Verfahrenstechnik GmbH. Diese besteht aus der Verarbeitung von hochlegierten Sonderwerkstoffen, dem Apparatebau und der Konzipierung sowie Herstellung von statischen Mischern.

Für Sie als Kunde bleiben alle bisherigen Ansprechpartner bestehen. Die Geschäftsleitung der ISW Gasanalytik & Elektrotechnik GmbH übernimmt Herr Eckhard Klug, Herr Michael Salzmann ist weiterhin für Sie als technischer Ansprechpartner und für die Erstellung der Angebote für Sie zuständig.

Beide Gesellschaften sind weiterhin unter ihrer bisherigen Firmierung tätig, bilden jedoch zusammen die Schumacher Gruppe.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir ab sofort unter folgender Adresse  in unseren neuen Geschäftsräumen zu erreichen sind:

ISW GmbH
Albert – Einstein – Straße 4
51674 Wiehl
Telefon: 02261 – 54662 – 50
Fax:        02261 – 54662 – 59
www.isw-gasanalytik.com

Auch in Zukunft setzen wir weiterhin auf eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre ISW Gasanalytik & Elektrotechnik GmbH